Wapiti River - Elk Meat and Elk Products
English Francais Deutch

Alberta Wapiti Products Co-op
#202, 5904 - 50 Street
Leduc, Alberta T9E 0R6


Phone: 780-980-7589
 

Probieren Sie unsere gratis Hirschrezepte zu Hause aus!

 

Hirsch bietet eine fettarme, eiweißreiche, dunkle Fleischalternative!

 

 

 

  1. Recipe 1: Hirsch-Schlegelbraten
  2. Recipe 2: Hirschmedaillons
  3. Recipe 3: Hirsch-Stir-Fry mit Ingwer
  4. Recipe 4: Herzhafter Hirscheintopf

 


 

REZEPT 1: Hirsch-Schlegelbraten

Hirsch-Schlegelbraten


Für vier bis sechs Personen.

Marinade

Mischen Sie die Marinade mit den anderen Zutaten. Spritzen Sie die flüssige Marinade mit einer Pökel- oder Marinadenspritze in das Fleisch, und verteilen Sie dann großzügig die Fertigmarinade mit geröstetem Knoblauch und Röstpaprikas auf dem Fleisch. Gut einreiben. Einige Stunden ziehen lassen.

Braten Sie das Fleisch scharf an, um den Saft einzuschließen. Bedecken Sie den gesamten Braten mit Speck, damit das Fleisch nicht austrocknet. Setzen Sie den Deckel auf den Bräter. Es muss immer viel Marinadenflüssigkeit im Bräter sein. Im vorgeheizten Ofen bei 160ºC circa 45 Minuten garen. Wenn die Innentemperatur

57ºC erreicht, müsste das Fleisch „medium rare“, d.h. durchgängig rosa sein. Lassen Sie den Braten vor dem Servieren noch 10 Minuten ruhen. Bestreichen Sie das Fleisch beim tranchieren weiterhin mit der Marinadenflüssigkeit. So verhindern Sie, dass das Fleisch austrocknet.

  Oberseite

REZEPT 2: Hirschmedaillons

Hirschmedaillons

Gegrillte Hirschmedaillons mit Kirschsoße

Für vier Personen.

Soße

Mischen Sie Wein, Kirschbranntwein oder Kirschwasser, Rahm, Schalotten, Knoblauch, Rosmarin, Salz, Pfeffer in einem Kochtopf und bringen Sie die Mischung zum Siedepunkt. Reduzieren Sie die Temperatur und köcheln Sie die Soße 30 Minuten lang, bis sie sich auf die Hälfte reduziert hat und die Schalotten weich sind. Pürieren Sie die Soße im Mixer. Geben Sie die Soße wieder in den Topf und fügen Sie die Marmelade bei. Kochen Sie die Mischung auf und rühren Sie, bis sie sich verdickt hat. Grillen Sie die Medaillons mit Salz, Pfeffer und einer dünnen Senfschicht über mittlerer Hitze bis das Fleisch „medium rare“, d.h. durchgängig rosa ist. Servieren Sie die Medaillons mit Soße und ihrem Lieblingsgemüse.
 

Oberseite

REZEPT 3: Hirsch-Stir-Fry mit Ingwer

Hirsch-Stir-Fry mit Ingwer

Für drei bis vier Personen.

Schneiden Sie das Fleisch in schmale Streifen. Mischen Sie die geschlagenen Eier dazu. Lösen Sie die Maisstärke in Wasser auf und geben Sie sie dazu. Geben Sie reichlich Öl in die Pfanne und warten Sie, bis das Öl sehr heiß ist, jedoch nicht qualmt. Geben Sie jeweils ein Viertel des Fleisches in die Pfanne. Trennen Sie das Fleisch mit einer Gabel und braten Sie es unter häufigen Wenden bis es knusprig ist. Abschütten und beiseite stellen.

Soße

Geben Sie Möhren, Frühlingszwiebeln, Ingwer und Knoblauch in dieselbe Pfanne und braten Sie alles bei hoher Temperatur unter häufigem Wenden. Geben Sie die restlichen Zutaten dazu kochen Sie alles auf. Dann fügen Sie die gebratenen Hirschstreifen hinzu und mischen die Zutaten, bis alles warm ist. Abschmecken und ggf. mehr Ingwer oder Knoblauch hinzufügen. Gut mischen und mit Reisnudeln servieren.

  Oberseite

REZEPT 4: Herzhafter Hirscheintopf

Herzhafter Hirscheintopf

Für sechs Personen.

Fleisch gut salzen und mit Mehl bestreuen. In einer großen, vorgeheizten Kasserolle anbräunen. Kochendes Wasser, Zwiebeln, Knoblauch, Zucker, Paprika, Zitronensaft, Worcestershire-Soße und Tomatensaft hinzugeben. 2 Stunden köcheln lassen. Ggf. mehr Wasser zuschütten. Gemüse hinzufügen und gar kochen. Ggf. mit Mehl und Wasser andicken. Erbsen 5 – 10 Minuten vor dem Servieren hinzufügen.